Ab ins Sommerloch

… heißt es für mich demnächst.

Der See der Spiele ist ruhig und ungewegt. Einzig „Guild Wars 2“ macht mit seinem 3. Betawochenende vom 20.-22.07.2012 ein wenig Kreise auf der sonst ruhigen Oberfläche. Aber auch die verlieren sich.

Blizzard kann sich nun überlegen, ob sie diesem Konkurrenten mit einem Erscheinungsdatum des „Mists of Pandaria“-Addons ein wenig an den Karren fahren wollen oder den Release von „Guild Wars 2“ lieber unbeachtet lassen. Ersteres wäre klüger, denn ArenaNet hat dieses Erscheinungsdatum im Spätsommer nur setzen können, da man mit dem Vorverkauf im Frühjahr seinen Kunden schon das Geld abgeknöpft und so das Sommerloch umgangen hat.

Für „SW:TOR“ dagegen könnte der Release von „Guild Wars 2“, genauso wie das neue „WoW“-Addon, einen weiteren Auftrieb im laufenden Spielerverlust bedeuten. EA schwimmt in seinen Aussagen schon einmal voll auf der „free-to-play“-Welle. Allerdings leuchten da schon wieder die $-Zeichen in den Augen und das ist für f2p-Spiele kein gutes Vorzeichen. Da braucht man gar nicht das Beispiel von John Riccitiello und seiner wirklich dummne Aussage hinsichtlich f2p und Battlefield bemühen:

Wenn du sechs Stunden lang Battlefield gespielt hast und keine Munition mehr hast, bist du nicht mehr so preissensibel, wenn wir dich um einen Dollar zum Nachladen bitten.

Dümmer geht es nimmer.

Andere Mitkonkurrenten dümpeln ja schon so dahin, wie „Aion“ und „Tera“. Beides an sich keine schlechten Spiele, nur eben für ein absolutes Spartenpublikum der Spieler, die viel Zeit in ein Spiel investieren können und die heutzutage immer weniger werden.

Lehnen wir uns also zurück, genießen wir die Sommerpause und warten auf einen vielleicht heißen Herbst. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter MMO allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s