Selbstversuch abgeschlossen

Den von mir für „APB Reloaded“ angekündigten Selbstversuch kann ich als abgeschlossen betrachten. Ich bin mit meinem Criminal jetzt genau auf der gleichen Bedrohungswertung wie mit meinem Enforcer. Und das mit Level 22 und der Anfängerwaffe, während mein Enforcer Level 195 ist und eine erstklassige Waffenauswahl hat.

Es war nicht einfach. Man muß mit der Anfängerwaffe und ohne Upgrades sehr viel anders spielen. In einem normalen 1:1 gegen einen besser ausgerüsteten Spieler hat man keine Chance. Ich mußte sehr vorsichtig vorgehen und versuchen, die Gegner immer auf 40-50 Meter zu erwischen, damit ich meine STAR gut einsetzen konnte.

Im Nahkampf gegen eine goldene Schrotflinte hat man genauso wenig eine Chance wie auf Entfernung gegen eine Waffe mit mehreren Slots. Da half dann nur, jede Deckung nutzen und versuchen, den Gegnern meine Spielweise aufzudrängen.

Das klappte recht gut. Allerdings bekam ich dafür auch so manche Beschimpfung zugeflüstert. Von „lucker noob“ bis zu „Hacker“ und weiteren Cheating-Vorwürfen gegen mich war alles dabei. Ein Gold Rang 5 Spieler wurde besonders ausfallend, nachdem ich ihn abgeschossen und damit die Mission gewonnen hatte.
Er hat sein Magazin auf mich leergeschossen, während ich hinter einer Deckung war. Dann stand ich auf und erledigte ihn, während er nachlud. So ein Anfängerfehler…

Mein Fazit: Bessere Ausrüstung macht es leichter, aber man kann  in „APB Reloaded“ auch auf hohe Ränge kommen, wenn man nur die Anfängersachen hat.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter All Points Bulletin abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Selbstversuch abgeschlossen

  1. slavy schreibt:

    Es ist interessant zu erfahren das man solch einen Rang auch so schaffen kann.
    Ich denke aber trotzdem das die meisten Leute die Gold erreichen und Ruf 30 oder weniger haben trotzdem cheaten!
    Ich hoffe wirklich das Gamersfirst mit den neuen Anti-Cheat Modulen diesen ********* einen Strich durch die Rechnung machen wird.
    mfg slavy

  2. jarlskor schreibt:

    Ich hatte heute einen Gegner, Level 43 mit weißer N-TEC. Er war auf Gold 2 und hat definitiv nicht gecheatet.

    Ein anderer, mit Level 22 und weißer Obeya, hat das definitiv getan. Da saß jeder Schuß.

    Meinem Gefühl nach ist es schon viel besser geworden. Ich habe lange keine Cheater mehr auf hohen Leveln getroffen.

  3. slavy schreibt:

    Ja das Problem mit den ganzen Cheatern ist wirklich besser geworden!
    Ich hatte schon mit dem Gedanken gespielt aufzuhören, weil es echt keinen Spaß mehr gemacht hat.
    Wenn es Gamersfirst schafft die meisten Cheats zu detecten, dann werden die Cheater aufhören zu spielen, denn ich denke nicht das es Spaß macht jedes mal von vorne zu beginnen.
    mfg slavy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s