Guild Wars 2 Trait Planer

Guild Wars 2 ist noch in der Beta, aber die Fangemeinde arbeitet schon fleißig an Tools, wie z.B. dem Trait Planer. Zwar sind die Fähigkeiten noch nicht offiziell bekannt, aber bei den bisherigen Demos wurden sie schon fleißig abgefilmt.

Der Planer ist somit nicht vollständig und spiegelt auch nur das wieder, was man in den Betas sehen konnte und was sich noch vollständig ändern kann. Aber man kann schon einmal einen ersten Einblick in die Fähigkeiten nehmen, die den Klassen zur Verfügung stehen und mit den verschiedenen Waffen verbunden sind.

Mir z.B. hat dieser Planer erst richtig deutlich gemacht, wie die Ausrüstung von Waffen die Fähigkeiten beeinflußt. So beeiflußt die Waffe in der Haupthand die ersten drei Fähigkeiten und die in der Nebenhand die letzten beiden. Zweihändige Waffen geben natürlich alle 5 Fähigkeiten.
Zwei Abweichungen gibt es davon. Beim Dieb ist es anders herum, dort zählt die Haupthand für die ersten zwei, die Nebenhand für die letzten drei. Der Elementarmagier hat die Fähigkeiten abhängig von den gewählten Elementen und nicht von den Waffen.
Alleine daraus ergeben sich bei den verschiedenen Klassen schon eine große Menge von Kombinationsmöglichkeiten, die erlauben, den Spielstil individuell anzupassen.

Natürlich gibt es klassenübergreifend ähnliche Fähigkeiten. Die werfen bei mir durchaus Fragen auf. Ich frage mich z.B., was ein Krieger mit einer Knockback-Fähigkeit anfangen soll. Als Krieger ist man eher gewohnt, Fähigkeiten zu benötigen, um an Feinden dran zu bleiben, nicht, sie von sich wegzustoßen. Na mal sehen.
Man kann zumindest schon im Ansatz durch die Fähigkeiten sehen, wohin die Klassen gehen sollen. So haben Dieb und Waldläufer z.B. Fähigkeiten, die Positionsattacken erfordern. Einige Fähigkeiten muß man aufladen. Je länger man also die Taste drückt (bzw. ungestört drücken kann), desto stärker wird die Fähigkeit.

Dazu kommen noch die Traits. Zweimal je drei Traits kann man in zwei Grundbereiche der Klasse packen. Beim Krieger sind das „Tactics“ und „Power“. Davon ist einer ein großer Trait und dazu kommen noch zwei kleine. Außerdem kann man die gleiche Zahl von Traits noch in jedes Waffenset packen. Also Auswahl satt.

Ich gebe zu, ich bin immer noch WoW geschädigt, was Ausrüstung angeht. Da ein Großteil der Unterschiede in den Fähigkeiten in Guild Wars 2 durch die ausgerüsteten Waffen kommt, hoffe ich, daß man auch leicht an diese Waffen kommt. Meinen Krieger in WoW hatte ich auf Schwerter spezialisiert, weil ich das einfach vom Stil her passend fand. Nur hatte ich dann Probleme, passende Waffen zu bekommen. Am Ende habe ich mit „Wrath of the Lich King“ mit dem Krieger aufgehört, weil es kein für mich erreichbares High-End Schwert, sondern nur Äxte gab.
Wahrscheinlich ist die Befürchtung unbegründet, denn es ist ja nicht WoW, sondern Guild Wars. Aufgrund des Systems ist es einfach wichtig, daß man eine Auswahl gleichwertiger Waffen hat, damit man alle Fähigkeiten nutzen kann. Ansonsten wäre das System der differenzierten Fähigkeiten in Guild Wars 2 nicht tragbar, denn ohne entsprechende Auswahl an Waffen kann man seinen Spielstil nicht anpassen, wie man möchte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Guild Wars 2 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Guild Wars 2 Trait Planer

  1. Zauma schreibt:

    Ich habe einen weiteren gefunden. Die Seite ist französisch, aber den Planer kann man auch in Englisch ansehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s